Koschere Perücken

Ein Bericht von „deutschlandfunkkultur“ , ganzer Beitrag, auch als Podcast im Textverlauf.

Koschere Perücken nur aus Echthaar

Beim Kauf von Mützen oder Tüchern haben die Frauen auch in Deutschland eine große Auswahl. Nur bei den Perücken für orthodoxe Jüdinnnen, den sogenannten Scheitels, wird es schwierig. Entweder bestellen die Frauen online aus Israel oder Amerika, oder fahren in die Nachbarländer, wie zum Beispiel nach Holland, wo Maria X ihre rote Langhaarperücke gekauft hat. Neuerdings können orthodoxe Jüdinnen auch in einem kleinen Laden am Kölner Gürtel koschere Perücken erwerben. Die Inhaberin Odette Schmitt ist selbst keine Jüdin.

„Ich bin multikulturell aufgewachsen und ich fand das für mich nicht so fremd.“

Die meisten Kundinnen von Odette Schmitt sind Krebspatientinnen. Für die stellt sie die Perücken zum Teil selbst her. Die koscheren Perücken kommen fertig in den Laden. Der wesentliche Unterschied zwischen den Scheitels und den anderen Perücken, die sie verkauft: die Scheitels haben ein Zertifikat, dass sie koscher sind.

Koschere Perücken Köln

„Was ganz wichtig ist bei den Perücken, dass es von einem Rabbiner ausgesprochen worden ist, dass es entweder aus reinem europäischen Haar bestehen sollte. Also 100 Prozent Echthaar. Von der Herkunft her sollte es auch slawischen Ländern, ukrainischen Ländern kommen. Bei der Prüfung wird auch geschaut, dass dort halt auch sauber gearbeitet wird, dass dort keine Fremdhaare, wie indische Haare mit rein fließen können.

“Also dass diese Abteilung, wo nur die koscher Perücken angefertigt werden, keine Fremdhaare mit reinkommen.“

Nicht aus Indien: das hat einen einfachen Grund. Die indischen Haare werden meist bei einem religiösen Ritual in einem Hindu-Tempel geopfert. Die Abfallprodukte eines fremden Kultes benutzen, das geht für orthodoxe Jüdinnen gar nicht. Zertifizierte Scheitels haben aber ihren Preis.

„Bei den Echthaarperücken, bei einem hochwertigen eurpäischen Haar, fängt es ab 800 Euro an. Und wenn natürlich einer spezielle Sonderwünsche hat und wir machen eine Maßanfertigung, die genau auf die Wünsche der Kundin abgestimmt ist, und da ist aufgrund dieser Sonderanfertigung der Preis nochmal höher. Da kann es sich teilweise bei 2000, 2500 bewegen.“

Persönliche Beratungen und Perückendetails erhalten Sie in meiner kölner Zweithaar-Praxis. Gerne zeige ich Ihnen  eine Auswahl an hochwertigen, koscheren europäischen Scheitels und traditionellen Perücken. Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch für Terminvereinbarung unter ☎️0221-2401265 oder Chat-und Bildberatung unter 📱 015128994540

Redaktioneller Text / Podcast unter:

Im Link als ganzer redaktionellem Beitrag https://www.deutschlandfunkkultur.de/kopfbedeckungen-religioeser-frauen-kopftuch-oder-peruecke.1079.de.html?dram:article_id=400329 .

https://www.deutschlandfunkkultur.de/aus-der-juedischen-welt.1078.de.html Beitrag von 10.11.2017 Von Kadriye Acar und Gerald Beyrodt